Vielen Dank an Romana Y. für diesen tollen Erfahrungsbericht. Wir freuen uns über die Begeisterung von Keylam und Cookie für die Hanfleckerlis.

Hallo liebes Hempy Team,

ich kam durch eine Bekannte zu den Hanfleckerli. Mein Collie Rüde war leider durch die normalen Keks, die er zur Belohnung erhielt, leicht übergewichtig. Wir haben diese dann weggelassen und komplett auf die Hanfleckerli umgestellt. Dadurch und durch die Reduktion seines normalen Futters hat er schon sehr brav abgenommen. Auch meine Hündin ist begeistert von diesem Snack. Die Brösel die beim Transport entstehen, gebe ich Ihnen dann ins Futter.

Ich füttere die Hanfleckerli seit Ende Juli – meine Bekannte hat mir zuerst welche gegeben, um zu testen, ob sie gefressen werden. Da diese sehr gut angenommen wurden, habe ich mir dann selbst welche besorgt. Da meine Hunde eigentlich nie wirklich Probleme bei der Verdauung bzw. mit dem Fell hatten, ist hier fast kein Unterschied zu merken. Bezüglich Fellwechsel kann ich noch nicht wirklich was sagen.